top of page
  • AutorenbildManfred Hofer

Hefezopf als Ostergeschenk

Aktualisiert: 5. Apr. 2023


Noch kein Geschenk für Ostern? Kein Problem! Heute zeige ich dir, wie man schnell und einfach einen Hefezopf mit dem Thermomix herstellen kann.





Zutaten

  • 50g Butter in Stücken und etwas mehr zum Einfetten

  • 300g Milch

  • 20 - 60g Zucker

  • ½ Würfel Hefe (20g) oder 2 TL Trockenhefe (8g)

  • 550g Weizenmehl Type 550

  • 1 TL Salz

  • 1 Ei, verquirlt, zum Bestreichen


Zubereitung

  1. Eine große Schüssel leicht einfetten und ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Milch, Zucker, Butter und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

  3. Mehl und Salz zugeben und den Teig 3 Min. kneten. Teig in die vorbereitete Schüssel geben, mit Frischhaltefolie oder einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat (ca. 1 Stunde).

  4. Teig in 8 Stücke teilen und von diesen 8 Teilen jeweils in 3 Stücke teilen und jedes Teigstück zu einem Strang rollen. Die 3 Teigstränge an einem Ende zusammenfügen, dann zu einem Zopf flechten und in das vorbereitete Minibackblech legen. Minibackblech wieder mit Frischhaltefolie oder dem feuchten Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat (ca. 30 Minuten). In dieser Zeit den Backofen auf 180°C vorheizen.

  5. Zöpfe mit verquirltem Ei bestreichen und 25-30 Minuten (180°C) backen. Der Zöpfe sind gar, wenn sie hohl klingen, wenn man auf die Unterseite klopft. Zöpfe auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, nett verpacken und fertig sind die Ostergeschenke in Scheiben schneiden.


Tipp:

150 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Comments


bottom of page